Mittelstraße

Ein Weg auf den Spuren der Linzer Basalt Geschichte
Dieser romantische, abwechslungsreiche und spannende Premiumwanderweg begeistert auf ca. 12 km als ein Weg der Stille und Ruhe, fernab des Lärms und der Hektik des Alltags. In kleinen Tälern und Schluchten bahnt sich ein sanft-plätschernder Bach seinen Weg durch die wunderschöne Landschaft.


Mittelstraße
RheinWandern in den Frühling
Wunderbare Tour über die Linzer Höhen

Begleiten Sie uns vom Herzen der Bunten Stadt mit ihren malerischen Plätzen auf die Linzer Höhen! Genießen Sie dabei die Verbindung von Mittelalter hautnah und unberührtem Naturerlebnis mit bezaubernden Blicken auf Rhein und Historische Altstadt, auf Brückentürme und Burgen.


Burgplatz


Anregungen für
Wandertouren und
Tourenvorschläge in
Linz und Umgebung

P1180379

Gemeinsam Freizeit
verbringen und
sich engagieren

Logo Linz
Es sind nicht allein die
malerischen Fachwerkhäuser
im einmaligen Stadtkern,
die Linz zur
"Bunten Stadt am Rhein" machen.

Rathaus

 Linz ist eingebettet
in eine wundervolle Naturlandschaft,
die sich direkt an die
malerische
Altstadt anschließt

Rheinstraße

Vom Mittelalter zur Smart City
Linz wird 874 erstmals
erwähnt und gehörte
von 1250 an zum
Kurfürstentum Köln

Linz am Rhein

Wenn sie auf der Suche nach
interessanten Ausflugstipps für
Linz am Rhein
und Umgebung sind,

können sie sich hier inspirieren lassen.

Rheinstraße

 
Stadtführungen
in Linz am Rhein
Lernen Sie die „Bunte Stadt am Rhein“
von ihrer besonderen Seite kennen!

Rheinstraße

 
Eine breite Auswahl an
künstlerischen und kulturellen
Angeboten gibt es in Linz
das ganze Jahr hinweg zu bestaunen

Rheinstraße


Linzer Gewerbebetriebe
Einkaufen in der
„Bunten Stadt am Rhein“


Buttermarktfrau

Buttermarktfrau (1986)
Die Statue am Brunnen auf dem Buttermarkt erinnert stellvertretend für alle Marktfrauen an die Marktfrau Agnes, die, wie viele Bäuerinnen von 1642 bis zum zweiten Weltkrieg hierher kamen, um ihre Waren (Butter, Eier und Käse) zu verkaufen.

Bronzetafel Buttermart

Strünzer

Der Linzer Strünzer
ist ein Ortsneckname

– und man sagt, auch ein Menschentyp – des Rheinlandes, dem in der Stadt Linz am Rhein ein Denkmal am sogenannten Strünzerbrunnen gewidmet ist. Als Typus ist er ein herzlicher, fast
liebevoller Zeitgenosse, der zu Übertreibungen im „Schwatzen“ und beim Feiern neigt.
Der Name kommt vom Dialektwort „strunzen“ (rheinisch für „aufschneiden“).

KlapperjungeBronzestatue
„Linzer Klapperjunge“ (1987)
in Linz am Rhein
 Klapperjunge Tafel