Pilze

Der Eifelverein Linz e.V. bietet Ihnen als Mitglied oder als Gast ein Interesantes Wanderprogramm an.
Es ist eine ungebrochen starke Bewegung, eine attraktive Form der Freizeitgestaltung und fördert die körperliche und geistige Fitness bis ins hohe Alter.

  • Wir bieten regelmäßig Halbtags - und Tageswanderungen von unterschiedlichen Kilometern und Schwierigkeitsgraden an
  • Wir bieten 1 - 2 Wanderfreizeiten im Jahr für mehrere Tage an
  • Wir sind mit dem Naturschutzwart unterwegs
  • Wir treffen uns zum Lauftreff jeden Dienstag von 9:30 – 10:30 Uhr auf der Erpeler Ley
  • Wir treffen uns zum Stammtisch jeweils am ersten Mittwoch im Monat ab 18:00 Uhr
  • Kultur und Geselligkeit kommt bei uns auch nicht zu kurz

    ..... mach doch einfach mit!

Eine Anmeldung zu einer Probewanderung ist nicht erforderlich und unverbindlich.

     

    DAS SIND AKTIVITÄTEN, DIE WIR UNTERNOMMEN HABEN

    P1210866Warum denn in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Davon konnte sich eine 14 köpfige Gruppe des Eifelverein Linz bei einem Ausflug nach Mayen überzeugen.
    Mayen liegt in der Vulkaneifel an dem Flüsschen Nette. Die Stadt ist das Tor zur Eifel. Bei der Stadtführung mit einer ehemaligen Stadtbürgermeisterin verschaffte sich die Gruppe einen Überblick über die Gebäude mit ihrer Geschichte.

    P1210091Treffpunkt für diese Wanderung war Hennef an der Sieg, wo für 16 Mitglieder der OG Linz die Wanderung startete. Der Weg führte uns ein Stück der Sieg entlang ins Brölbachtal in Richtung Bödingen das man vom Waldrand aus erkennt. Ein Abstecher zur Wallfahrtskirche ist für den kulturell interessierten Wanderer unbedingt angeraten. Die 1397 - 1408 erbaute Wallfahrtskirche "Zur Schmerzhaften Mutter Gottes"

    P1200625Eine außergewöhnliche Naturlandschaft rund um die Saarschleife war die perfekte Kulisse für 18 wanderfreudige Mitglieder, die in der Jugendherberge Dreisbach eine fünftägige Wanderfreizeit vom 19.08. bis 23.08.2019 verbrachten.
    Pünktlich trafen alle Teilnehmer in der Herberge ein, wo die Gruppe von der Wanderführerin herzlich begrüßt wurden. Schon wurden die Wanderschuhe geschnürt und

    IMG 1830Wie schon im vergangenen Jahr hatte der Eifelverein Linz e.V. zum Grillfest eingeladen.
    54 Mitglieder, mehr als die Hälfte, hatten sich bei der Grillhütte auf dem Kaiserberg eingefunden, um gemeinsam ein paar schöne gesellige Stunden zu erleben. Die Vereinsvorsitzende begrüßte die Gäste in einer kurzen Ansprache, und bald schon verbreiteten die Steaks und Würstchen auf dem Grillfeuer ihren Duft und weckten den Hunger, den man

    P1190544Mit allen Sinnen erlebten 22 Naturinteressierte eine Führung durch den Kräutergarten des  Klosters der Franziskanerinnen in Waldbreitbach.
    Herrliches Wetter, ein laues Lüftchen, klare Luft mit wunderschöner Aussicht auf die Westerwaldhöhen waren der Rahmen für die Ausführungen von Kordula Honnef, der Klostergärtnerin. Frau Honnef stellte uns viele einfache Kräuter vor. Wir konnten sie in der

    P1180380 Acht wunderschöne abwechslungsreiche Tage verlebten 19 Teilnehmer der Ortsgruppe Linz vom 11.06. - 18.06.2019 in Bad Harzburg in Niedersachsen. Mit dem Hotel Seela in Bad Harzburg hatten unsere Organisatoren eine sehr gute Wahl getroffen, alles war perfekt.  Unsere Wanderführer hatten wieder schöne Wandertouren ausgesucht, wo für jeden etwas dabei war. Anreise nach Bad Harzburg im

    P1180159Eine Gruppe von 16 Wanderfreunden machte sich nach der Begrüßung durch unsere Wanderführerin Hilde auf den Weg, die nähere Heimat zu erkunden. Das geht am besten zu Fuß. Vom Parkplatz in Breitscheid wandern wir hinunter ins Fockenbachtal, am Fliegerdenkmal vorbei. Hier überqueren wir den Bach, Hund Flocke nutzte hier die Gelegenheit sich im Bach abzukühlen, und folgten auf 

    P1180057 Ein Gegenbesuch bei unseren Wanderfreunden der OG Kerpen war schon seit letztem Jahr geplant.
    Am Sonntag in der Früh fuhren wir in Fahrgemeinschaft zum Wanderparkplatz Sophienhöhe bei Kerpen, wo wir von unseren Wanderfreunden begrüßt wurden. Trotz des Wahltages der Europawahl kam eine Gruppe von 24 wanderlustigen Mitglieder der beiden OG`s zusammen.

    P1170803Eine kleine Gruppe Wanderer machten sich am Sonntag in der früh mit dem Auto auf den Weg nach Kreuzberg Bahnhof.Gleich hinter den Bahngleisen der Ahrtalbahn geht es auf einem schmalen Pfad direkt in den Lingenberg. Und wie, der Anstieg fordert direkt Kondition, so steil geht es bergauf. Das ist ein knackiger Anfang. Und der weitere Weg hat noch einige ähnliche Überraschungen parat. Felsen, Burgen, Wasser und

    P1170427Bei fast winterlichen Temperaturen und das im Mai, fuhr eine kleine Gruppe von sechs Wanderfreunden in Fahrgemeinschaft zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Die angekündigte Rundwanderung beginnen wir am Schwanenteich in Neuwied-Oberbieber. 375 Höhenmeter sind heute zu bewältigen. Wir durchwandern drei Rengsdorfer Täler das Engelsbachtal, das Völkerwiesenbachtal und das

    P1020126Eine Rundwanderung auf dem Traumpfad „Wanderather“ war angesagt. 15 Wanderer trotzten dem Wettergott und fuhren in Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt der Wanderung nach Baar-Wanderath.
    Von der Kirche in Baar-Wanderath führt dieser Traumpfad durch Felder, Wiesenflächen und bewaldete Kuppen mit schönem Panoramablick nach Welschenbach. Es nieselte etwas. Wie bekannt gibt es ja

    P1170076Für den heutigen Sonntag war eine Wanderung in der Siegaue geplant, leider musste wegen Hochwasser umorganisiert werden. Das ließ uns die Laune, in Erwartung des heutigen Ersatzprogrammes, nicht verderben. So machten sich 23 wanderlustige Freunde auf den Weg, nach Bonn-Beuel, wo unsere Wanderung am Bahnhof startete zuerst liefen wir durch einige Straßen zum Rheinufer, wo wir auf den Rheinsteig trafen.